Bärli Spargel

Jetzt mehr erfahren!

Bärli Spargel
Jakobis

Warum wir auf Regionalität setzen

Aus der Nachbarschaft – für die Nachbarschaft! Unsere Nachbarn sind einfach grandios. Sie beliefern uns mit den frischesten und leckersten Produkten. Mit einigen von ihnen arbeiten wir bereits seit Jahrzehnten freundschaftlich zusammen. Sie sorgen dafür, dass das Beste aus der Region direkt in unseren Regalen landet. Das verdient eine besondere Auszeichnung!

„Jakobis Nachbarn“ liegen uns sehr am Herzen. Sie stehen für Genuss aus der Region und kurze Transportwege. Für weniger CO2 und mehr Umweltschutz. Für „wissen, wo’s herkommt“ und einzigartige Beziehungen. Deshalb freuen wir uns, Ihnen unsere Nachbarn nach und nach vorstellen zu dürfen!

Übrigens: Nur wer unsere strengen Kriterien erfüllt, wird unser Nachbar.


Unsere Nachbarn

Wiesbaden Mainz Darmstadt Bad Kreuznach Worms Ober-Ramstadt Aschaffenburg Weinheim Michelstadt Heppenheim Bensheim Lautertal Speyer Neustadt an der Weinstraße Mannheim Heidelberg Frankenthal Groß-Gerau
Hofladen Hartmann

Bei den Hartmanns leben ca. 4.000 Hühner in kleinen Gruppen zusammen. Rund um Brandau wohnen sie in mobilen Ställen und picken und scharren auf saftigen Wiesen.

Jakobis Nachbar November: Hofladen Hartmann
Weingut Hanno Rothweiler

Winzermeister Hanno Rothweiler aus Auerbach bewirtschaftet knapp 6,5 ha Land. Wenn die geernteten Trauben einmal nicht ausreichen, werden Früchte aus Orten mit max. 10 km Entfernung dazu geholt.

Jakobis Nachbar Dezember: Weingut Hanno Rothweiler
Kartoffel Ehret

Auf ca. 20 ha Land pflanzt Familie Ehret aus Lampertheim Jahr für Jahr Kartoffeln an. In bester Qualität erreichen die Knollen unsere Märkte, um dann gekauft und gegessen zu werden.

Jakobis Nachbar Januar: Kartoffel Ehret
Äbbs Schäines &
Äbbs Gudes

Leckere Marmeladen, Gelees und mehr aus dem Odenwald. Jedes Glas und jede Flasche wird persönlich von Hand zugedreht – ca. 28.000 Stück pro Jahr!

Jakobis Nachbar Februar: Äbbs Schäines &<br> Äbbs Gudes
Weingut Freiberger

Je nach Jahrgang stellt das Weingut Freiberger aus Heppenheim zwischen 90.000 und 130.000 l Wein her – und das bereits seit der Gründung im Jahr 1926.

Jakobis Nachbar März: Weingut Freiberger
Weststadt-
bäckerei Jakob

Seit 1931 steht die Bäckerei Jakob aus Bensheim für echte Backkunst. Bereits in der 4. Generation werden dort nach alten Familienrezepten leckere Backwaren hergestellt.

Jakobis Nachbar April: Weststadt<span>-<br></span>bäckerei Jakob
Bärli Spargel

Der Bärli Spargel wird auf einer Fläche von ca. 40 ha angebaut. Fast alle Felder liegen fußläufig vom Hauptgebäude entfernt, in dem der Spargel kurzfristig aufbewahrt und gekühlt wird, bevor er in den Verkauf kommt.

Jetzt mehr erfahren!

Jakobis Nachbar Mai: Bärli Spargel
Kelterei Horn

Seit 1932 gibt es die Kelterei Horn in Lautertal im Odenwald. Der Familienbetrieb stellt regionale Weine und Säfte her, die zu 100 % ohne Zusatzstoffe auskommen.

Essigmanufaktur zur Freiheit

Die Essigmanufaktur zur Freiheit ist im Odenwald zuhause. Je nach Saison und Ernte produziert die Manufaktur jährlich zwischen 500 und 2.500 Liter Essig.


Weitere Nachbarn werden in Kürze veröffentlicht.


Jakobis Nachbar Mai: Bärli Spargel

Bärli Spargel

Der Kopf hinter dem leckeren Spargel ist Andreas List. Bei unserem Besuch auf seinem Hof durften wir miterleben, wie er bei der Arbeit tatkräftig von seiner superfreundlichen Familie und engagierten Erntehelfern unterstützt wird. Damit der saftig-leckere Spargel am Ende auf Ihrem Teller landet.

  • Besonderheit: Das Wichtigste dabei: den Spargel frisch essen! Weil Spargel nach kurzer Zeit Stück für Stück seinen Geschmack verliert, wird der Spargel sofort nach dem Stechen sortiert und geht automatisch ab in die Kühlkammer. Für einen tagesfrischen Spargelgenuss im Markt.
  • Geheimtipp: Hmmm lecker! Familie List schwört als Beilage zum Spargel auf mehlige Kartoffeln, Sauce Hollandaise und Schinken. Ein frisch zubereiteter Spargelsalat ist allerdings auch nicht zu verachten.
  • Darum schätzen wir unseren Nachbarn: Schon der Besuch bei Familie List war etwas ganz Besonderes. Wir waren dem Weg des Spargels auf der Spur:
    1. Suchen – beim weißen Spargel ragen nur die kleinen Köpfe aus der Erde.
    2. Ausgraben von Hand – mit einem Stecheisen wird der Spargel herausgetrennt.
    3. Das Loch verschließen – und schon kann der Spargel zur Sortiermaschine.

GEMEINSAM REGIONALITÄT FÖRDERN

Das bringen unsere Nachbarn mit:

  1. Der Sitz von Jakobis Nachbar liegt in der Region (max. 50 Kilometer oder 45 Minuten von einer der EDEKA Jakobi Filialen entfernt).
  2. Nicht zusammengesetzte Produkte (Monoprodukte) stammen zu 100 % aus der definierten Region. (Ausnahmen bilden Produkte, die unter den Punkt „Spezifische Produktkriterien“ fallen.)
  3. Bei zusammengesetzten und verarbeiteten Produkten stammen die Zutaten zu 70 % aus der definierten Region. (Ausnahmen siehe „Spezifische Produktkriterien“.)
  4. Die Produkte werden zu 100 % in der Region be- und verarbeitet sowie hergestellt.

Spezifische Produktkriterien

  1. Produkte, die aufgrund der rechtlichen Vorgaben, Wetterbedingungen o. Ä. dauerhaft nicht in Deutschland angebaut / hergestellt werden können.
  2. Produkte, die aufgrund der rechtlichen Vorgaben, Wetterbedingungen, höherer Gewalt o. Ä. zeitweise nicht in Deutschland angebaut / hergestellt werden können. Die Teilnahme an Jakobis Nachbar-Projekt beschränkt sich in einem solchen Fall auf einen maximalen Zeitraum von 12 Monaten.

Soziale Verantwortung

  1. Jakobis Nachbar versichert, dass die Herstellung der Produkte unter fairen Bedingungen sowie fairer Entlohnung stattfindet.
Jakobis

Angebote

Von Superknüllern über dauerhaft günstige Preise bis hin zu regionalen Produkten:

Unsere Angebote in Bensheim & Lautertal