Weiterbildung bei EDEKA Jakobi

Weiterbildung? Aber bitte mit Frischekick!

Junioren-Aufstiegsprogramm Bedienung

  • Bereich
    Weiterbildung
  • Beschäftigungsart
    Vollzeit
  • Jakobi E-Center
    Bensheim / Lautertal
  • Darum Jakobi
    14 Benefits & mehr

Für alle, die in Sachen Führungsposition im Frischebereich gerne ein Pfund drauflegen und sich 1a-Chancen verschaffen möchten, ist das Junioren-Aufstiegsprogramm Bedienung, kurz JAP Bedienung, genau das Richtige.

Das 12-monatige Aufstiegsprogramm ist eine qualifizierte Fortbildung mit Fokus auf die speziellen Anforderungen im Frischebereich. Im Laufe des Programms bauen Sie Ihre Führungskompetenzen aus, erlernen den Umgang mit Kennzahlen, vertiefen Ihr Fachwissen und stärken Ihre Kundenorientierung. Dank der engen Kombination von Praxis und Theorie bereiten Sie sich innerhalb eines Jahres auf Führungsaufgaben vor und entwickeln sich durch regelmäßiges Feedback im Markt und in vielfältigen Seminaren auch persönlich weiter.

Wir erwarten:

  • Berufsausbildung zum/zur Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk oder Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel
  • erste Berufserfahrung nach der Ausbildung
  • gute bis sehr gute Leistungen in der Bedienabteilung
  • Spaß im direkten Umgang mit Kunden
  • ausgeprägte Produkt- und Sortimentskenntnisse im Frischebereich
  • kaufmännisches Denkvermögen
  • persönliche Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft

Jetzt bewerben!

2 + 4 =*

*Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail an starkesteam@edeka-jakobi.de.


Wir rufen Sie zurück!

3 + 1 =*

*Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail an starkesteam@edeka-jakobi.de.

Frau Röder, Herr Amborn
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Christina Röder und Michael Amborn
Personalabteilung

06251 98942-27
06251 98942-28
starkesteam@edeka-jakobi.de


Fragen? Antworten!

Wie viele Stunden arbeite ich in der Woche?

Egal ob Minijob, Teilzeit oder Vollzeit – die vereinbarte Stundenanzahl richtet sich nach Ihren Bedürfnissen.

Wie viele Tage Urlaub habe ich im Jahr?

Teil- und Vollzeitmitarbeitende haben 36 Tage Urlaub im Jahr (auf Grundlage einer 6-Tage-Woche), Minijobber haben 24 Tage.

Auf welche Vergütung kann ich mich bei EDEKA Jakobi freuen?

Wir vergüten leistungsgerecht und individuell nach Ihrer Qualifikation.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet EDEKA Jakobi an?

In Kooperation mit der EDEKA Südwest und der EDEKA Juniorengruppe bieten wir viele Weiterbildungsmöglichkeiten an – sowohl hinsichtlich Führungskräfte- als auch Fachkräfteentwicklung. Hier gehen wir ganz individuell auf die Mitarbeitenden ein. Weitere Informationen zu einer Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wie viele Mitarbeitende hat EDEKA Jakobi?

Mittlerweile arbeiten über 270 Mitarbeitende bei EDEKA Jakobi. Sie bald auch?

Was ist JobRad und welche Vorteile bietet es mir?

JobRad ist das Dienstradleasing-Modell der JobRad GmbH, mit der wir eine Kooperation haben. Es dreht sich also alles ums Fahrrad und es funktioniert ähnlich wie das Dienstwagenleasing − nur eben mit Fahrrädern und E-Bikes statt Autos. Unsere unbefristeten Mitarbeitenden beziehen ihr Wunschrad einfach und bequem über uns, EDEKA Jakobi, und sparen dabei bis zu 40 % gegenüber dem herkömmlichen Kauf.

Wie viele Stunden arbeite ich in der Woche?

Als Azubi arbeitest du in unserem Betrieb 37,5 Stunden in der Woche. Die Schulstunden und die Zeit für das Erstellen des Ausbildungsnachweises sind hier mit inbegriffen.

Arbeite ich immer 6 Tage die Woche?

Nein, du hast regelmäßig neben dem Sonntag einen Tag frei.

Wie viele Tage Urlaub habe ich im Jahr?

Du hast, wie auch unsere Voll- und Teilzeitmitarbeitenden, 36 Tage Urlaub im Jahr (auf Grundlage einer 6-Tage-Woche).

Wann beginnt die Ausbildung?

Der reguläre Ausbildungsbeginn ist immer der 1. August jeden Jahres. Ausnahmen sind unüblich, aber möglich.

Steht mir jemand während der Einarbeitung zu Seite?

Ja, selbstverständlich. In jeder Abteilung (z. B. Obst & Gemüse, Molkereiprodukte, Käse) gibt es Abteilungsleitungen, die dir alles erklären. Außerdem haben wir in unserem Unternehmen über 170 Fachkräfte, die gerne ihr Wissen teilen, und Azubi-Paten, die bei Fragen zur Ausbildung oder Schule unterstützen können.

Welche Schule werde ich während meiner Ausbildung besuchen?

Verkäufer*innen und Kaufleute im Einzelhandel besuchen jede Woche einen ganzen und einen halben Schultag die Karl Kübel Schule in Bensheim.

Fachverkäufer*innen – Fachrichtung Fleischerei und Fleischer*innen besuchen wöchentlich die Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim.

Integrierte Handelsfachwirt*innen besuchen einwöchige Blockseminare an der food akademie in Neuwied.

Wie viel verdiene ich in den einzelnen Ausbildungsjahren?

Wir vergüten die Ausbildung übertariflich:

1. Ausbildungsjahr: 1.150 €
2. Ausbildungsjahr: 1.250 €
3. Ausbildungsjahr: 1.370 €

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet EDEKA Jakobi an?

In Kooperation mit der EDEKA Südwest und der EDEKA Juniorengruppe bieten wir viele Weiterbildungsmöglichkeiten an – sowohl hinsichtlich Führungskräfte- als auch Fachkräfteentwicklung. Hier gehen wir ganz individuell auf die Mitarbeitenden ein. Weitere Informationen zu einer Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wie viele Mitarbeitende hat EDEKA Jakobi?

Mittlerweile arbeiten über 270 Mitarbeitende bei EDEKA Jakobi. Du bald auch?